Falzen und Rillen

Falzen und Rillen

Beim Falzen wird das Einzelblatt je nach Wunsch ein- oder mehrmals maschinell gefaltet. Zick-Zack-Falz, Altar- bzw. Fensterfalz, Leporellofalz oder Einfachfalz sind möglich (siehe Grafik). Die häufigsten Anwendungen sind Prospekte, Flyer und Einladungen von vier- bis achtseitigem Umfang.

Papiergrammaturen von über 150g/m² werden durch Rillen zum sauberen Falzen vorbereitet, um das „Brechen” (Ausfransen) des Papiers bzw. des Druckes zu verhindern.

Laminieren und Cellophanieren

Wir laminieren oder cellophanieren gedruckte Dokumente und schützen sie so vor Verschmutzung, Beschädigung, Abrieb und Feuchtigkeit.

Das Laminieren in Folientaschen verschließt die Dokumente vollständig und wasserdicht.

Beim Cellophanieren wird nur die Außenseite mit einer Schutzfolie überzogen.